Die Kontakt- und Beratungsstelle (Kobs) ist ein Treffpunkt für Menschen mit psychischen Erkrankungen/Behinderungen sowie deren Angehörige. In der Kontaktstelle, im „Treff“ kann man sich zwanglos treffen, in Ruhe bei einer Tasse Kaffee Gespräche führen oder eines der nachfolgenden Angebote nutzen: Regelmäßig stattfindende offene Treffs Möglichkeiten zur kreativen Betätigung Gemeinsame Freizeitaktivitäten/Ausflüge.

Offener Treff: Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag 9.00 Uhr – 14.00 Uhr, Donnerstag geschlossen.

Bitte beachten Sie: Der Besuch des offenen Treffs ist derzeit nur unter folgenden Bedingungen möglich:

  • Impfnachweis erforderlich
  • die Anzahl der gleichzeitigen Besucher ist begrenzt

In der Beratungsstelle werden Menschen mit psychischer Erkrankung und/oder seelischer
Behinderung sowie deren Angehörige in allen die Erkrankung betreffenden Lebensbereichen beraten.

Beratungszeiten: Offene Sprechstunde montags von 14.00 – 16.00 Uhr und nach Terminabsprache

Kontakt Beratung:
Andrea Kröckert-Devos, Dipl. Sozialpädagogin, Tel: 02151 – 6468010

Marcel Habermann, Dipl. Sozialpädagoge, Tel: 02151 – 6468015

Kontakt offener Treff:

Jörg Böckmann, Krankenpfleger, Tel: 02151 – 6468055